Worldchampion Amicelli von den Wattebällchen

Amicelli von den Wattebällchen seine große Pfote hand in hand mit mir
Hand in Hand forever

05.05.2010-26.08.2016

 

Mein Seelenverbundener durfte nur 6 Jahre alt werden.

 

RIP Mein Schatz und lass es dir gut gehen wo immer du auch bist und ich hoffe wir sehen uns eines Tages in einer anderen Welt wieder.

 

 

Für meinen Schatz Amicelli zum Abschied

 

Mein Schatz, mein geliebtes Baby viel zu früh und unerwartet musste ich Dich gehen lassen.  Als du hier als 1. Baby geboren wurdest begann die besondere Beziehung zwischen uns. Du warst mein Lebensinhalt, immer für mich da, hast mir mein Leben gerettet,   ich konnte deines nicht retten. Und nun wie soll ich ohne dich weiterziehen?

 

Deinen ersten und deinen letzten Atemzug hast du in meinen Händen getan, das war das letzte Geschenk meiner Liebe und Treue was ich dir machen konnte.

 

Nie mehr wartest du am Fenster bis ich komme, nie springt du mehr auf den Tisch und maunzt nach Aufmerksamkeit, nie mehr hab ich dich auf meinem Schoß liegen. Du warst hier immer die Nr. 1, in meinem Herzen, in meinem Leben.

 

Viele haben dich kennen und lieben gelernt, du gabst deine Liebe immer an alle.  Du liebtest schöne Hotelzimmer besonders deren Betten. Du liebtest die Ausstellungen und die Aufmerksamkeit an meiner Seite, immer warst du brav und lieb majestätisch und die Coolnes in einem.

 

Du hinterlässt eine große Lücke in meinem Leben und ein großes Loch in meinem Herzen. Das niemand füllen kann.  Nichts wird je so sein wie es war.

 

Ich hatte immer die Sorge was mit dir wird wenn mir was passiert, nun bist du mir voraus gegangen. In schweren Zeiten warst du für mich da, nun musste ich es für dich sein.

 

Für mich warst du mein Kind, meine große Liebe und mein bester treuester Freund. Ich würde alles was ich habe geben um dich wiederzubekommen. Ich kann mir mein Leben ohne dich nicht vorstellen, mein Plüschbär ohne Dich bin ich unvollständig.

 

Am 26.08.2016 um 10.12 Uhr bist du für immer in meinen Armen eingeschlafen.

 

Leb wohl mein Schatz flieg frei und ich hoffe sehr wir sehen uns wieder

 

                                               Deine dich liebende Mami

 

Ich bat über meine Freundin eine Tierkommunikatorin eine ländlich lebende Bäuerin die nicht wusste außer unsere Vornamen und unseren Ort mit Ihm Kontakt aufzunehmen und ihm mitzuteilen das ich ihn über alles liebe jetzt und in alle Ewigkeit:

 

Annalies B. „sieht“ Dinge in Bildern. Nimm bitte nicht alles wörtlich. Oft muss man „reinmeditieren“, um evtl. zu verstehen, was uns unsere Schätze sagen wollen 😉.

 

Seine Botschaft für mich

 

Sie konnte mit Amicelli sprechen. Ca. 25 Minuten lang, weil sie oft warten musste, weil er sehr müde war. Das Gespräch war sozusagen schubweise. Er lag auf der Seite und hob immer mal wieder den Kopf und sah sie blinselnd an.

 

Obwohl er wirklich müde war, hat er aber nicht geklagt.

 

Er war sehr berührt davon, dass Du ihm ausrichten hast lassen, wie sehr Du ihn liebst. Es kam wie ein Pfeil umgehend zurück, dass er Dich auch von ganzem Herzen liebt. Sie sah die grosse Beziehung zwischen Euch Beiden.

 

Sie fragte ihn, wie man ihm helfen könne. Er meinte, Homöopathie wäre eine Möglichkeit. Sie fragte nach dem Mittel, aber da gab es keine Antwort. Bei der Frage, wo es weh tut oder nicht gut wäre, kam nur ein kleiner Lichtpunkt im Bauch. Er ist in erster Linie müde aber hat nicht schlimme Schmerzen o.ä

 

Er geht wohl über kurz oder lang. Eine Zeitangabe hat sie nicht bekommen. Und jetzt wird es wichtig für Dich!

 

Sie soll Dir ausrichten, dass er IMMER sehr nah bei Dir ist und sein wird. Wenn er gehen sollte, ist er immer bei Dir im Nacken in Deine Haare eingeschlossen, so nah ist er bei Dir. Sie hat Dich mit vollen, dunklen langen Haaren gesehen, und er darin eingekuschelt in/ unter Deinen Haaren im Nacken. Das find ich jetzt schon heftig, sie kennt Dich ja nicht.

 

Wenn es so weit wäre, wäre er auch traurig. Aber sie soll Dir ausrichten, dass er Dir in der geistigen Welt sehr viel mehr helfen kann und wird, als in seinem jetzigen Körper. Daher könnte er das evtl. so entscheiden. Deswegen wird früher oder später ein Weggang notwendig. Er wird FUER IMMER, bis in alle Ewigkeiten, sehr nah bei Dir sein, Du sollst keine Angst haben.